Neubornbad
 
Das familienfreundliche und behindertengerechte Freibad im Neuborn liegt in ruhiger Lage, eingebettet von Wiesen und Weinbergen, in einer Talmulde zwischen Wörrstadt und dem Ortsteil Rommersheim.
 
Das Wörrstädter Schwimmbad wurde 1937 eröffnet. Es wurde durch die Quelle des Neuborner Bachs mit frischem Wasser versorgt. Seit dieser Zeit wurde das Freibad nach 1966 / 1967, 1988 / 1989 und in den Jahren 2009 / 2010 zum dritten Mal umgebaut.
 
* 1966 wurde das Kabinengebäude und das Pumpengebäude neu gebaut.
 
* 1967 wurde die Brücke zwischen dem Schwimmer- und Nichschwimmerbecken entfernt und es entstand ein 50m langes 
 
            wettkampftaugliches Becken. Zusätzlich entstand das runde Kleinkinderbecken.
 
* 1988 wurde das Kleinkinderbecken neu gestaltet
 
* 2009 Einbau von Edelstahlbecken und einem neuen Kleinkinderbecken
 
Das Neubornbad ist u. a. mit Wasserrutsche, 3 m Brett, 25 m Sportbecken, Wasserpilz, Kleinkinderbecken und Gewöhnungstreppe bzw. Hebelift für Behinderte ausgestattet.
 
Quelle:
 
https://www.vgwoerrstadt.de/index.phtml?sNavID=1751.49&La=1
2022
Die 70er
Die 60er
Die 50er

Kein Kommentar (0)